Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

twitter

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Presse Detailansicht

Gesundheitstag für alle Beschäftigten der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach

14.09.2007, Hohe Resonanz innerhalb der Mitarbeiterschaft

Das Landeskrankenhaus (AöR) führte in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der AOK, dem Turnerbund 1867 e.V. Andernach und der Unfallkasse Rheinland-Pfalz erstmalig einen Gesundheitstag für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach durch. Der Tag stand unter dem Motto „Gesunde Ernährung und gesunde Bewegung“.

Unterschiedliche Informationsstände zum Thema Gesundheit waren an diesem Tag auf dem Gelände der Rhein-Mosel-Fachklinik aufgebaut. Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz informierte zum Thema „Gesunde Haut“, am Stand der AOK wurde ein Gesundheitscheck mit Messung von Blutzucker, Cholesterin und Blutfetten angeboten und ein Gewinnspiel durchgeführt, bei dem als Hauptpreis ein Wellness-Wochenende für zwei Personen winkte. Am Stand des TV-Kochs Bernd Trum konnten sich alle interessierten Mitarbeiter über gesunde Ernährung informieren. Die zubereiteten Gerichte wurde anschließend im Betriebsrestaurant der Klinik als Mittagessen angeboten.

Zahlreiche Workshops zur aktiven Teilnahme waren ebenfalls Bestandteil des Gesundheitstages. Einführung in die Technik von Nordic Walking, Aerobic und Thai Chi-Kurse waren ebenso gut besucht wie Entspannungsübungen und Pilates-Ganzkörpertraining. Workshops zur Wirbelsäulengymnastik und Rückenschule rundeten das Programm ab. „Gerade die Rückenmuskulatur wird bei der Arbeit im Krankenhaus häufig besonders belastet“, so Pflegedirektorin Rita Lorse.

Der diesjährige Gesundheitstag wird keine einmalige Veranstaltung bleiben, sondern ist Bestandteil des Gesamtkonzeptes zur Gesundheitsförderung der Mitarbeiter, für das das Trägerunternehmen Landeskrankenhauses (AöR) bereits im Jahr 2005 vom Gesundheitsministerium Rheinland-Pfalz ausgezeichnet wurde.

Rhein-Zeitung, 14. September 2007

© Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach 2017 | Impressum | Haftungsausschluss