Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

twitter

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Presse Detailansicht

Die neue Zentralküche der RMF wurde offiziell eröffnet

29.03.2000, Neubau ist für 600 Essensportionen ausgelegt: Weiterer Schritt zum modernen Dienstleister

Nach Abschluss der umfangreichen Baumaßnahmen konnte Norbert Finke, Geschäftsführer des Landeskrankenhauses, zahlreiche externe Gäste und Mitarbeiter der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach zur offiziellen Eröffnung des Neubaues der Zentralküche der RMF begrüßen.

Nach den Baumaßnahmen im vergangenen Jahr im Foyer des Klinischen Zentrums sowie auf den Stationen 1 und 2 im Haus am Rennweg ist mit der jetzt erfolgten Inbetriebnahme der neuen Zentralküche ein weitere Teil der umfassenden Modernisierungsmaßnahmen in der Rhein-Mosel-Fachklinik abgeschlossen. Das Land Rheinland-Pfalz hat für die Errichtung des Neubaues 6,2 Millionen Mark bereitgestellt. Erforderliche Ausrüstungsgegenstände im Gesamtwert von 450 000 Mark wurden von der Rhein-Mosel-Fachklinik aus ihr zur Verfügung stehenden pauschalen Fördermitteln finanziert.

Der jetzt fertig gestellte Neubau erfüllt alle Anforderungen, die heutzutage an einen modernen Küchenbetrieb gestellt werden. So ist beispielsweise der gesamte Küchenbereich mit einer Lüftungsdecke versehen, die Dämpfe und Gerüche großflächig absaugt. Modernste Elektronik sorgt dafür, dass der Küchenleiter alle Kühlhäuser über seinen PC steuern kann. Alle Küchengeräte, bis hin zu den Kühlräumen, verfügen über jeweils separate Wärmerückgewinnungsanlagen, deren Energie zur Erwärmung von Wasser und zur Unterstützung der Heizung genutzt wird, so dass sich die Küche auch unter Umweltschutzaspekten auf dem neusten Stand der Technik befindet. In dem modernen Küchengebäude werden zukünftig rund 600 Essensportionen täglich hergerichtet werden können.

„Ein qualitativ hochwertiger Küchenbetrieb ist ein wichtiger Faktor für ein modernes Dienstleistungsunternehmen im Gesundheits- und Sozialwesen“, erläuterte Geschäftsführer Norbert Finke. „ Insofern passt der jetzt fertiggestellte Küchenneubau sehr gut zum Modernisierungsprozess der Klinik hin zu einer differenzierten, zeitgemäßen Fachklinik im psychiatrischen und neurologischen Arbeitsfeld.“

Gäste und Mitarbeiter der RMF zeigten sich bei der Besichtigung beeindruckt von der durchdachten und gelungenen Konzeption des Neubaus und erhielten beim anschließenden Imbiss einen ersten Vorgeschmack der Leistungsfähigkeit der neuen Küche.

Andernacher Lokalanzeiger, 29. März 2000

 

© Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach 2017 | Impressum | Haftungsausschluss