Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

twitter

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Presse Detailansicht

Großes Lob für Rhein Mosel Fachklinik

11.02.2011, Prüfer nehmen Andernacher Einrichtung unter die Lupe

Die Rhein Mosel Fachklinik zählt zu den fünf besten Krankenhäusern Deutschlands. Dies bestätigt jedenfalls eine Prüfergruppe, die vier Tage lang in die Klinik eingehend untersucht hat. Getestet wurden die gesamten medizinischen, pflegerischen und verwaltungstechnischen Abläufe des Hauses.

Aus Sicht der Tester werden Patienten in der Andernacher RMF von der Aufnahme bis zur Entlassung ausgezeichnet behandelt und gepflegt. Dafür verliehen sie ein Gütesiegel, das für die kommenden drei Jahre gültig ist.

Das Zertifikat hat die "Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen" (KTQ) schon zum zweiten Mal an die Fachklinik vergeben. Bereits im Jahr 2008 hatte sich die Rhein Mosel Fachklinik den Anforderungen der Qualitätskontrolle gestellt. Nach drei Jahren galt es nun das Zertifikat zu erneuern.

Vor dem Besuch des Prüfteams hatte die Klinik in monatelanger Arbeit eine Selbstbewertung erstellt. Diese nahmen die Prüfer dann bei ihrem Besuch unter die Lupe. Sie sprachen mit dem Pflege- und Ärztepersonal, schauten beispielsweise in Arzneimittelschränke oder sahen sich die Küche an. Die Fragen der drei prüfenden und unabhängigen Experten aus den Bereichen Medizin sowie Pflege und Geschäftsführung drehten sich etwa um den Umgang mit Patienten und deren Angehörigen. Es wurde berücksichtigt, wie die Aus- und Fortbildung der Klinikmitarbeiter geschieht oder inwiefern Ideen der Angestellten aufgenommen werden. Auf dem Prüfstand standen ebenso Vorkehrungen zum Brandschutz, die Hygiene oder der Datenschutz. Die Experten untersuchten, wie wichtige Informationen über Patienten oder neuer Verordnungen in der RMF weitergegeben werden. Auch die Fürsorge der Klinikleitung für ihre Mitarbeiter und die Art, wie festgesteckte Ziele in der Rhein Mosel Fachklinik erfüllt werden, nahm das Prüfteam unter die Lupe.

In allen Bereichen gab es für die Andernacher Einrichtung nur gute Noten: "Sie haben mit Bravour bestanden. Es ist uns eine große Freude, das Zertifikat wieder zu vergebenen", lobte Gesine Dannemmaier Geschäftsführerin der KTQ, bei der Übergabe des Zertifikates. Es sei der Fachklinik hoch anzurechnen, dass sie sich öffne und Fachexperten hinter den Vorhang schauen lassen. Mit der sehr hohen Punktzahl gehöre die Klinik zu den wenigen bundesweit, die ein solches Ergebnis vorweisen könnten, sagte Dannenmaier.

Über die Auszeichnung freute sich natürlich auch Dr. Stefan Elsner, Ärztlicher Direktor der Rhein Mosel Fachklinik: "Wir können stolz auf das Ergebnis sein und haben unsere Arbeit gut gemacht." Er dankte den Mitarbeitern und den Prüfern, die ihre Sache sehr ernst genommen hätten. Verwaltungsdirektor Werner Schmitt wies darauf hin, dass die Zertifizierung kein Selbstzweck sei, sondern ausschließlich zur Verbesserung der Patientenversorgung diene.

Eine ähnlich herausragende Zertifizierung hat auch die Rheinhessen Fachklinik Alzey erzielt, die wie die Rhein Mosel Fachklinik zu den Standorten des Landeskrankenhauses zählt. Von etwa 2000 Krankenhäusern bundesweit tragen 534 Kliniken das KTQ-Zertifikat.

Rhein-Zeitung, 11. Februar 2011

Dr. Stefan Elsner, Ärztlicher Direktor, Gesine Dannenmaier, Geschäfts-
© Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach 2017 | Impressum | Haftungsausschluss