Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

twitter

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Presse Detailansicht

Auszeichnung für die Krankenhaushygiene

06.02.2013, Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach erhält Zertifikat in Bronze der Aktion Saubere Hände

Die Krankenhaushygiene und damit der Patientenschutz werden in der Rhein-Mosel-Fachklinik groß geschrieben und sind durch ein Hygieneteam geregelt. Das Hygienemanagement umzusetzen bedeutet für den Ärztlichen Direktor Dr. Stefan Elsner, organisatorische, personelle und baulich–funktionelle Voraussetzungen zu schaffen und kontinuierlich zu verbessern. Ein externer Facharzt für Hygiene, ein hygienebeauftragter Arzt, zwei Fachkrankenpfleger für Krankenhaushygiene, ein Apotheker, die Pflegedirektion und demnächst die Stationsleitungen mit einer entsprechenden Schulung als Hygienebeauftragte der Pflege unterstützen ihn dabei. Außerdem findet ein ständiger Austausch mit den Aufsichtsbehörden statt, um den großen Komplex von Gesetzen, Richtlinien und die neue Landeshygieneverordnung von Rheinland–Pfalz umzusetzen. Regelmäßige Hygienevisiten der Hygienefachkräfte in allen hygienerelevanten Bereichen, Begehungen des Gesundheitsamtes und mikrobiologische Auswertungen und Statistiken runden das Hygienemanagement ab. Zusätzlich werden Hygienemaßnahmen in der Klinik durch zahlreiche Fortbildungsveranstaltungen vertieft.

Ziel der Krankenhaushygiene ist es, Infektionsketten im Krankenhaus aufzuspüren und gezielt durch Desinfektion oder Isolierung eine Übertragung zu verhindern. Da die Händedesinfektion eine krankenhaushygienische Pflicht ist, um die Übertragung von Krankheitserregern zu unterbinden, hat sich die Klinikleitung für eine Teilnahme an der Aktion Saubere Hände entschieden. Die Aktion ist eine nationale Kampagne zur Verbesserung der Einhaltung und Durchführung der Händedesinfektion in deutschen Kliniken und wird gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit.

Seit Juni 2011 ist es möglich, Krankenhäuser mit dem Zertifikat der Aktion Saubere Hände für die Qualität der Umsetzung von Hygienemaßnahmen auszuzeichnen und damit das Niveau der erreichten Hygienestandards abzubilden.

Mit der Urkunde in Bronze werden dem Krankenhaus qualitativ hochwertige hygienerelevante Maßnahmen attestiert, die aus infektionspräventiver Sicht das Auftreten von Krankenhausinfektionen minimieren. Die Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach ist damit unter den ersten zehn Kliniken in Rheinland – Pfalz, die diese Auszeichnung erhalten haben.

Blick Aktuell, 6. Februar 2013

 

Willi Monn, Hygienefachkraft, Dr. Stefan Elsner, Ärztlicher Direktor, Dr. Manuela Kaspers, Oberärztin Neurologie, Dr. Johannes Küpper, Facharzt für Innere Medizin, und Horst  Kibellus, Hygienefachkraft, freuen sich über die Auszeichnung für die Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach.
© Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach 2017 | Impressum | Haftungsausschluss