Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

twitter

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Presse Detailansicht

Adventsfeier in der Geriatrischen Tagesstätte

10.12.2013, Gäste, Angehörige und ehrenamtliche Helfer verbrachten einen angenehmen Nachmittag

Am Dienstag, 3. Dezember, fand die diesjährige Adventsfeier in der Geriatrischen Tagesstätte der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach statt. Zahlreiche Gäste und Angehörige sowie ehrenamtliche Helfer fanden sich zu der Adventsfeier in den Räumlichkeiten der Tagesstätte ein, um bei Kaffee und Kuchen einen gemütlichen und abwechslungsreichen Nachmittag zu verbringen.

Die Geriatrische Tagesstätte in der Kastanienallee 1 ist ein Angebot für pflegebedürftige Menschen, die neben dem somatischen Pflegebedarf unter altersbedingten psychischen Erkrankungen wie z.B. Demenz leiden oder altersbedingt verwirrt und desorientiert sind. Die Tagesstätte ist an jedem Werktag von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet. Sie kann an einzelnen Tagen oder auch die ganze Woche genutzt werden. Die Gäste und ihre Angehörigen bestimmen dies selbst und verabreden die Besuche mit den Mitarbeiterinnen. Auf Wunsch werden die Gäste morgens abgeholt und nachmittags wieder nach Hause gebracht.

Mit der Integrativen Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt" betreibt die Tagesstätte seit langem das Kooperationsprojekt "Gemeinsam sind wir 100", bei dem verschiedene generationsübergreifende Aktivitäten und Begegnungen von Kindern und Senioren stattfinden. Im Rahmen dieses Projekts unterhielt eine Gruppe von Kindern an diesem Nachmittag die Gäste der Adventsfeier mit bekannten Weihnachtsliedern. Ebenfalls der Einladung gefolgt waren Vertreter des "Vereins Freunde und Förderer psychisch Kranker e.V.", welche die Geriatrische Tagesstätte mit der Anschaffung von demenzgerechten Arbeitsmaterialien zur Beschäftigung, Förderung und Betreuung der Gäste unterstützt haben.

Andernach Aktuell, 10. Dezember 2013

 

Kinder der Tagesstätte 'Villa Kunterbunt' sangen Weihnachtslieder und erhielten viel Applaus.
© Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach 2017 | Impressum | Haftungsausschluss