Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

twitter

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Abteilung für Neurologie und Klinische Neurophysiologie

Akademische Lehrabteilung der Universitätsmedizin Mainz

In der Neurologischen Abteilung werden Patienten mit allen Arten von Erkrankungen des zentralen Nervensystems (des Gehirns und/oder des Rückenmarks), der peripheren Nerven sowie der Muskulatur behandelt.

Die Neurologische Abteilung der Rhein-Mosel-Fachklinik verfügt über 63 vollstationäre und teilstationäre  Betten. Sie ist mit drei  Stationen  im Klinischen Zentrum - ausschließlich in 2-Bett-Zimmern mit Waschbecken, Dusche, Toilette - untergebracht. Alle Zimmer sind mit Fernsehen und Telefon ausgestattet.

Neben zwei Normalstationen verfügt die Neurologische Abteilung über eine Neurologische Intensivstation mit 5 Intensiv- und Beatmungsbetten sowie eine zertifizierte Regionale Schlaganfallspezialstation (Stroke Unit) mit 8 Betten.

 

Besondere Schwerpunkte der Abteilung

Alle Menüs aufklappen

Akutbehandlung des Schlaganfalls

Hirninfarkt oder Hirnblutung auf einer dafür spezialisierten Schlaganfallspezialstation (Stroke Unit)

Degenerative Hirnerkrankungen

Parkinson-Erkrankung und andere Parkinson-Syndrom, Multisystemerkrankung, amyotrophe Lateralsklerose, dementielle Syndrome mit Störungen der Hirnleistungsfähigkeit - z.B. Alzheimer Krankheit u.a.

Entzündliche Erkrankungen des Zentralnervensystems

Multiple Sklerose, bakterielle und virale Infektionen des Gehirns und des Rückenmarks - Meningitis -Encephalitis u.a.

Tumorerkrankungen und Missbildungen von Gehirn und Rückenmark

Zur Vorbereitung und zur Nachsorge nach einer operativen Behandlung

Erkrankungen des peripheren Nervensystems und der Muskulatur (neuromuskuläre Erkrankungen)

Polyneuropathien, Polyradikulopathien (z.B. Guillain-Barre-Syndrom), Muskelerkrankungen (z.B. Myopathien,Muskeldystrophien)

Aufbau eines Muskelzentrums im nördlichen Rheinland-Pfalz in Kooperation mit dem Muskelzentrum der Universitätsklinik Mainz und der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke (DGM), Botulinumtoxin-Behandlung bei Bewegungsstörungen

Schmerzsyndrome

Kopf- / Gesichtsschmerzen, Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall

Epilepsien

und andere anfallsartige Störungen

Akutneurologie im interdisziplinären Grenzgebiet

Schwindel- und Tinnitus-Abklärung, Synkopen

© Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach 2016 | Impressum | Haftungsausschluss
Bamberg__Christian_2.jpg

Dr. med. Christian Bamberg
Chefarzt

Tel.: 02632 407-5576
Fax: 02632 407-5800
E-Mail: c.bamberg@
rmf.landeskrankenhaus.de

 

Klinisches Zentrum

  • Station N 1
    Tel.: 02632 407-5512
  • Station N 2
    Tel.: 02632 407-5515
  • Station N 3
    Tel.: 02632 407-5513