Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

twitter

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Neurologische Intensivstation

Auf der Intensivstation der Abteilung Neurologie und Klinische Neurophysiologie werden die innovativsten Therapien des Fachbereiches Neurologie durchgeführt. Menschen aller Altersstufen aus der gesamten Region mit schwersten Erkrankungen auf neurologischem Fachgebiet werden auf der Station betreut. Hierzu stehen insgesamt fünf  Beatmungsbetten zur Verfügung.

Folgende Erkrankungen werden auf der Neurologischen Intensivstation behandelt:
• Guillain-Barré-Syndrom (Aszendierende Polyradikulitis)
• Myasthenia gravis
• Virale und bakterielle Meningitis und Enzephalitis
• Status epilepticus
• Intrazerebralen Blutungen  und akute Subarachnoidalblutungen
• Neurotraumatologische Patienten (Traumatische Subarachnoidalblutung, Hirnkontusionen)
• Patienten nach interventionellen Eingriffen (z.B. nach Aneurysmaclipping, -coiling, Angiomembolisationen etc., Carotisstent, Lysebehandlung)
• Schwere Stoffwechselentgleisungen mit neurologischen Komplikationen (Hyponatriämie, Hypernatriämie mit epileptischen Anfällen)
• Schwere Enzephalopathien
• Komata (anoxisch, metabolisch, toxisch)

 

Chefarzt
Dr. med. Christian Bamberg, Tel.: 02632 / 407-5577
Facharzt für Neurologie , Zusatzbezeichnung Spezielle Neurologische Intensivmedizin

Oberarzt
Dr. rer. Nat. Dr. med. Lars Nolden-Miskiewicz, Tel.: 02632 / 407-15410

Stationsleiter
Hanspeter Hörning , Tel.: 02632 / 407-5513

 

© Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach 2017 | Impressum | Haftungsausschluss
RMF_Neuro_Intensivbett_200_x_01.jpg
RMF_Neuro_Intensiv_01.jpg

Neurologische Intensivstation / Neurologie 3

Tel.: 02632 / 407-5513

Notaufnahme Neurologie / Stroke unit / Neurologische Intensivstation

Tel.: 02632 / 407-15888