Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

twitter

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Stationsübergreifende Angebote

Die Stationsübergreifenden Angebote bieten für Patienten ein breites Spektrum von pflegetherapeutischen Gruppenangeboten und tagesstrukturierenden Maßnahmen.

Das Angebot richtet sich an die Abteilungen Allgemeinpsychiatrie und Psychotherapie, Suchtmedizin und Sozialpsychiatrie sowie Gerontopsychiatrie.

Die Stationsübergreifenden Angebote sind in den stationären Therapieablauf integriert und ergänzen diesen zusätzlich um Angebote in den Abendstunden und an den Wochenenden.


Wie können die Angebote genutzt werden?

Zu den Gruppenangeboten ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, die von den Mitarbeitern der Stationen vorgenommen wird.

Zu den übrigen Angeboten bedarf es keiner ausdrücklichen Anmeldung. Die Mitarbeiter der Stationsübergreifenden Angebote kommen zu festen Zeiten auf die jeweiligen Stationen und holen die Patienten dort ab.


Tagesstrukturierende Maßnahmen

  • Alltagskompetenztraining
  • Kognitives Training
  • Interaktive Spiele (Wii)
  • Gesellschaftsspiele
  • Kegeln
  • Tischtennis
  • Minigolf
  • Klinik-Kino
  • Besuch der Gottesdienste
  • Tagesausflüge
  • Außenaktivitäten
  • Einzelbetreuung
© Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach 2017 | Impressum | Haftungsausschluss
Downoad Datei - 51672_RMF_SUEA_10_030715.pdf

Alle Infos in handlicher Form
Download (PDF, 240 KB)